Deutsche Sprache, ...

… schwere Sprache – aber Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung kann man lernen.

In meinem zweiten Blog Jeden-Tag-ein-Tipp.de habe ich mich jüngst über den Film G.I. Joe: Die Abrechnung ausgelassen. Dürftige, an den Haaren herbeigezogene Handlung und trotz Starbesetzung nichtssagende Schauspielkunst. Doch dies ist heute nicht mein Thema. Vielmehr berichte ich darüber, dass es ein weiterer Hollywood-Film geschafft hat, mit profundem Nichtwissen über Deutschland und die deutsche Sprache zu glänzen. Ein kleines Beispiel, wie man es NICHT machen sollte. In einer Szene des Films brechen ein...

Deutschland hat gewählt. Endlich ist der Spuk vorbei. Endlich keine Sonntagsfragen und falschen Prognosen mehr. Und auch die Sonderausgabe der Bild-Zeitung liegt dort, wo sie hingehört: im Müll. Jeder deutsche Haushalt hat ein Exemplar bekommen. Ob er wollte oder nicht. Ich wollte keine Ausgabe, fand sie aber trotzdem am Samstag im Briefkasten. Damit nahm das Übel seinen Lauf. Schon die Aufmachung des Blattes hätte mir Abschreckung sein sollen. Wenn die Werbung auf der Titelseite origineller...

Germanisten wird gerne nachgesagt, dass sie auf Hartz IV studieren. Soweit ich weiß, sind alle meine ehemaligen Kommilitonen in Lohn und Brot gekommen. Daher kann ich diese Aussage nicht bestätigen. Was ich jedoch sicher weiß: Wenn ein Germanist das Wort „Praktikas“ gebraucht, ist er selbst schuld, wenn ihn keiner einstellen will. Denn was soll man anfangen mit jemandem, der sein eigenes Fach nicht beherrscht? Germanisten darf dieser Fehler also nicht unterlaufen. Selbst dann nicht, wenn...

Wahrlich kann man mich keinen Meister der Apostrophe nennen. Für gewöhnlich vermeide ich Formulierungen, die eventuell ein Apostroph erfordern könnten. In allen anderen Fällen verlasse ich mich auf die automatische Word-Rechtschreibkorrektur. Doch gibt es Momente in meinem Alltag, in denen selbst ich mitbekomme, dass da etwas nicht stimmen kann. So auch neulich, als ich das Werbeplakat eines Mannheimer Autohändlers entdeckte. Dieser verkauft nicht nur Autos, sondern kauft sie auch an. Im Einzelnen sind dies: PKW’s Busse(Van’s) Geländewagen...

15 Jahre schlagen wir uns jetzt schon mit ihnen herum: den Folgen der Rechtschreibreform. Einfacher sollte alles werden. Schüler sollten sich alles schneller merken können, für Erwachsene sollte sich der Alltag erleichtern. Pustekuchen! Seit 15 Jahren weiß niemand mehr, ob einem die heutigen Kinder leidtun oder Leid tun sollen, ob man Wörter zusammen schreibt oder zusammenschreibt und welche Reform nach der Gegenreform nun gültig ist. Mein Fazit und eine mögliche Lösung. Täglich habe ich mit...

Sonntagmittag blieb ich an den Nachrichten auf n-tv hängen. Bei der Meldung über die NSA-Prism-Affäre stutzte ich, denn offenbar war die Schlagzeile nicht richtig geschrieben. Ich wusste zwar, dass ich hier einen Fehler vor mir hatte, konnte jedoch keine Begründung dafür vorbringen. Nach einem Blick in den Duden, weiß ich nun aber, warum es heißen muss: Millionen Datensätze weitergegeben. Die Schlagzeile auf dem Bildschirm lautete indes: Millionen Datensätze weiter gegeben. Nach einer kurzen Recherche...

Ein Geständnis vorweg: Fremdwörter und ich haben eine schwierige Beziehung. In meiner täglichen Arbeit versuche ich sie zu vermeiden, damit meine Texte verständlich werden. Und auch sonst verstehe ich manchmal nur Bahnhof, wenn so genannte Intellektuelle mit ihnen um sich werfen. Doch manchmal höre ich einen Satz und weiß genau, dass da etwas nicht stimmt. Doch was ist es nur, was mich stört? Ein Bekannter berichtete mir neulich von einem Text, den er Korrektur lesen...