Home Neudeutsch für Anfänger Das ist doch keine Rocket Science!

wertfreier Journalismus
Print Friendly

Es gibt Momente in unserem Büroalltag, da brauchen wir etwas länger. Vielleicht hat der Nachwuchs die ganze Nacht geweint, wir kurieren noch eine Erkältung aus oder sind schlichtweg mit dem falschen Fuß aufgestanden. In solchen Momenten erscheint uns die neue Software furchtbar unlogisch, wir sortieren Dinge falsch oder brauchen eine halbe Ewigkeit für sonst einfachste Handgriffe. Dies sind selbstredend die Momente, in denen wir beim Schludern ertappt werden und uns dann folgenden Satz sagen lassen dürfen: „Meine Güte, das ist doch keine Rocket Science!“

Wenn wir nur den englischen Ausdruck am Ende des Satzes übersetzen, bedeutet dieser Spruch:

  • Meine Güte, das ist doch keine Raketenwissenschaft!

Etwas freier übersetzt könnte man sagen:

  • Meine Güte, das ist doch keine höhere Mathematik!
  • Meine Güte, das ist doch nicht so schwer!
  • Meine Güte, das ist doch nicht so kompliziert!

Jedoch könnten wir auch versuchen, zwischen den Zeilen zu lesen. Und hier stünde dann beispielsweise:

  • Meine Güte, stellen Sie sich doch nicht so blöd an!
  • Meine Güte, wie begriffsstutzig kann man denn sein?
  • Sicher, dass Sie den richtigen Beruf gewählt haben!

Sicherlich müssen wir nicht immer vom Schlimmsten ausgehen, wenn wir diesen Satz gesagt bekommen. Doch selbst wenn unser Gegenüber sonst eine hohe Meinung von uns hat, hält er uns in dieser Situation für unfähig.

Daher sollten wir uns genau überlegen, ob wir diesen Satz selbst einmal verwenden. Denn selbst wenn er in einer Situation noch so angebracht scheint, kann er das Klima für lange Zeit vergiften. Schließlich lässt sich niemand gerne sagen, dass er unfähig ist. Und es gibt weitaus bessere Wege, konstruktive Kritik zu üben.