Home Deutsche Sprache, ... Tipp zum Weiterlesen: der Duden-Newsletter

Print Friendly

Deutsche Sprache, schwere Sprache. Leider kann ich mich dieser Rubrik meines Blogs nur sporadisch widmen. Schließlich gibt es noch viele Themen im großen ABC der Kommunikation. Jedoch kann ich einen Newsletter empfehlen, der ausschließlich über die deutsche Sprache schreibt und noch dazu mit einem großen Namen glänzt.

Der Newsletter der Duden-Redaktion erscheint alle zwei Wochen und ist damit über jeden Spam-Verdacht erhaben. Manche Themen ähneln meinen Deutsch-Tipps oder Blog-Beiträgen, andere steigen tiefer in die Materie ein oder beschreiben Wörter und Phänomene, von denen ich noch nie gehört habe. So bietet der Duden-Newsletter eine „unterhaltsame Mischung aus Informationen zu Rechtschreibung und Grammatik, Tipps zum Sprachgebrauch und Wissenswertem rund um die deutsche Sprache.“

In seinen vergangenen Ausgaben widmete sich der Duden-Newsletter beispielsweise folgenden Themen:

  • Beispiele für Schüttelreime
  • Wissenswertes über diakritische Zeichen
  • die schönsten deutschen Wörter
  • die Präpositionen „entgegen“ und „wider“
  • der sprachliche Umgang mit der Farbe „Rosa“
  • Herkunft von „Optimismus“ und „Pessimismus“
  • Regeln bei der Bindestrichschreibung
  • Unterschied zwischen „skrupulös“ und „skrupellos“
  • Steigerung von Adjektiven auf „-ös“ und „-los“
  • Herkunft von „Skrupel“

Seit dem Jahr 2000 gibt es den Duden-Newsletter und ein Ende scheint nicht in Sicht. Den Newsletter abonnieren können Sie auf dieser Seite. Daneben finden sich hier ein Sprachratgeber, Kontaktdaten für die Sprachberatung, eine Übersicht über die Rechtschreibregeln und aktuelle Meldungen.


1 Kommentar für diesen Artikel