kommunikationsABC.de

kommunikationsABC - Redaktion | PR | Lektorat | Social Media
Neudeutsch für Anfänger

Was heißt n/a und wann setze ich diese Abkürzung ein?

Jul 16, 2012

In Tabellen, Fragebögen oder auf Anzeigetafeln stoßen wir gelegentlich auf den kryptischen Eintrag n/a. Wenn wir diese Abkürzung sehen, können wir uns sicher sein, dass wir die Information nicht bekommen, auf die wir gehofft hatten. Doch was bedeutet n/a genau? Hierauf gibt es mehr als eine Antwort.

    1. n/a kann zum einen als Abkürzung für not available dienen. In diesem Fall bedeutet n/a, dass gewisse Daten nicht zur Verfügung stehen. Dieser Zustand kann dauerhaft sein, weil die gewünschten Informationen nie veröffentlicht werden. Manchmal sind Daten jedoch nur zeitweise n/a, beispielsweise weil man sie erst noch auswerten muss.
      Auch Menschen können not available sein – zumindest, wenn wir den Statusanzeigen gewisser Meldungsdienste Glauben schenken wollen.
    1. Manchmal erhält man keine Auskunft, weil es einfach keine sinnvolle Antwort gibt. Das n/a steht in einem solchen Fall für not applicable (nicht anwendbar). Ein Beispiel hierfür wäre ein Bundesliga-Spielplan, in dem die Heimmannschaften waagrecht und die Auswärtsmannschaften senkrecht angeordnet sind: In dem Feld, in dem eine Mannschaft gegen sich selbst spielen müsste, könnte ein n/a stehen.
  1. Es gibt Fragebögen, in denen man einfach jedes Feld mit n/a ausfüllen möchte. In diesem Fall steht n/a für no answer. Ob man die Antwort nicht weiß oder ob man nichts preisgeben will, bleibt dem Empfänger verborgen.

  1. Pingback: PR-Beiträge 29/2012: Kritische Berichterstattung? Fehlanzeige! | kommunikationsABC.de
  2. Pingback: Kunterbunte Blogger-Welt: Fastenkur, Dark Knight, Bubble Tea | Jeden Tag ein Tipp
  3. Pingback: Englische Abkürzungen | kommunikationsABC.de

Kommentare sind geschlossen.