Home Grundlagen der PR Ich packe eine Pressemappe…

Nachrichtenwert, Formulierung, Pressetext
Print Friendly

Jung und Alt kennen das beliebte Spiel: Ich packe meinen Koffer und nehme mit… eine Hose, einen Regenschirm, eine Wassermelone! Heute spielen wir das Spiel einmal etwas anders. Heute packen wir eine Pressemappe. Denn auf Messen, Pressekonferenzen und anderen Veranstaltungen sollte man immer etwas mitgeben können.

Pressestellen haben für gewöhnlich beides in petto: Eine digitale und eine gedruckte Pressemappe. Der Inhalt sollte identisch sein, daher müssen wir bei unserem Spiel nur eine Mappe packen. Legen wir also los:

Ich packe meine Pressemappe und nehme mit…

…die aktuellsten Pressemitteilungen

Jede Pressemappe sollte die letzten zwei bis drei Pressemitteilungen enthalten, die von dem Unternehmen veröffentlicht wurden. So können sich Journalisten schnell einen aktuellen Überblick verschaffen.

Ich packe meine Pressemappe und nehme mit: die aktuellsten Pressemitteilungen,…

…ausführliche Hintergrundinformationen

Ein so genannter Backgrounder sollte drei bis vier Seiten umfassen und alle Hintergrundinformationen zum Unternehmen liefern: Eine kurze Unternehmensgeschichte, einen Branchen-Einblick, eine Übersicht über den Wettbewerb, Vorstellung der Produkte oder Dienstleistungen etc. Außerdem kann man den aktuellen Geschäftsbericht dazulegen und den Vorstand vorstellen.

Ich packe meine Pressemappe und nehme mit: die aktuellsten Pressemitteilungen, ausführliche Hintergrundinformationen,…

…ein Factsheet

Auf einem Factsheet sind die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst – ähnlich wie bei einem One-pager: Wann wurde das Unternehmen gegründet? Wie viele Beschäftigte hat es? Wo ist der Unternehmenssitz? Wer sind die Vorstände, Aufsichtsräte, Ansprechpartner für Journalisten? u. s. w.

Ich packe meine Pressemappe und nehme mit: die aktuellsten Pressemitteilungen, ausführliche Hintergrundinformationen, ein Factsheet,…

…ein paar Interviews

Journalisten sind oft dankbar, wenn sie Zitate verwenden können. Das macht einen Bericht viel lebendiger. Daher sind Interviews gern gesehene Bestandteile von Pressemappen. Denn sie liefern bergeweise Zitate.

Ich packe meine Pressemappe und nehme mit: die aktuellsten Pressemitteilungen, ausführliche Hintergrundinformationen, ein Factsheet, ein paar Interviews,…

…Bilder und Grafiken

Noch besser als Zitate finden Journalisten Bilder und Grafiken. Diese können sie in ihren Bericht einbauen und so ohne Zusatzkosten Zusatzinformationen bieten. Daher sollten Unternehmen immer ihr Logo und thematisch passende Bilder und Grafiken bereitstellen – und zwar in digitaler Form!

Ich packe meine Pressemappe und nehme mit: die aktuellsten Pressemitteilungen, ausführliche Hintergrundinformationen, ein Factsheet, ein paar Interviews, Bilder und Grafiken!

Und fertig ist unsere Pressemappe!

Das nächste Mal in dieser Rubrik gebe ich noch ein paar Tipps zur Gestaltung von digitalen und gedruckten Pressemappen.

1 Kommentar für diesen Artikel